ZDF: Wilsberg Bielefeld 23

Freigegeben ab 12 Jahren

Filminformationen

Plakat zu ZDF: Wilsberg Bielefeld 23
ZDF: Wilsberg Bielefeld 23 - Plakat 1
SERIE | 89 MINUTEN | DEUTSCHLAND 2019 | ZDF / WARNER BROS. ITVP DEUTSCHLAND

Erlebt die ZDF-Samstags-Krimi-Reihe "Wilsberg - Bielefeld 23" vom Drehbuchautor Stefan Rogall am 16. Dezember. Das CinemaxX Bielefeld zeigt die Folge rund um Wilsberg und Ekki exklusiv auf der großen Leinwand.

Wilsberg (Leonard Lansink) ist von Ekki (Oliver Korittke) zum Essen eingeladen worden. Doch ein beunruhigender Anruf lässt die beiden zu einer abenteuerlichen Reise in die ostwestfälische Metropole Bielefeld aufbrechen. Wilsbergs alter Freund Manni Höch (Heinrich Schafmeister) hat ein Problem. Für das Bauprojekt "Bielefeld 23" soll er als Bauamtsleiter Bestechungsgelder angenommen haben. Nun steht das Bauprojekt von Bauunternehmer Jochen Hellwarth (Rüdiger Klink) auf der Kippe. Ob Margot Becker (Karin Giegerich), Mannis Stellvertreterin und Gegnerin des Bauvorhabens, etwas mit der Verschwörung zu tun hat? Und wer ist eigentlich dieser ominöse Journalist "W", der angebliche Insiderinformationen über den Skandal von "Bielefeld 23" veröffentlicht? Overbeck (Roland Jankowsky) ist in Bielefeld, um bei Anna Springers Nichte Merle (Janina Fautz) nach dem Rechten zu sehen. Als Overbeck hört, dass auch Wilsberg und Ekki in der Stadt sind, riecht er Lunte und mischt sich wieder in die Ermittlungen der Bielefelder Kommissare Harald Drechshage (Stefan Haschke) und Thuong Nhi (Mai Duong Kieu) ein.


Trailer & Videos



Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Trailer und Videos.

Kinostart: 16.12.2019

Dieser Film wird im CinemaxX nicht mehr gezeigt.

Fotoshow


© ZDF / Warner Bros. ITVP Deutschland
ZDF: Wilsberg Bielefeld 23 - Bild 1

© ZDF / Warner Bros. ITVP Deutschland

Schneller zu deinem Kinoticket: